shim shim shim shim shim
shim shim shim
shim shim
shim
shim shim shim


Karl Burger GmbH
Hoch-, Tief- und Holzbau

Adalbert-Stifter-Str. 2
79183 Waldkirch

Tel.:  07681 47785 0
Fax:  07681 47785 25

e-mail: info@karl-burger.de


 

 

 

Empfohlene Links:


Das Handwerk Handwerkskammer Freiburg Bauwirtschaft BW Stadt Waldkirch Berufsinformationszentrum Elztal  Bund der Selbständigen

shim shim

Ingenieurbau

   

Brücke über die Wilde Gutach, Verbindungsstraße Gutach - Bleibach


Im Zuge des Baus der direkten Verbindungsstraße zwischen Gutach und Bleibach entstand die Brücke über die Wilde Gutach als Rahmenkonstruktion, gegründet auf tangierenden Großbohrpfählen (Durchmesser 1,20 m), mit einer Spannweite von rund 22 Metern.

 
 
   

Drei Brücken im Zuge der Ortsumfahrung Bötzingen


Im Zuge des Ausbaus der L114/L116 Ortsumfahrung Bötzingen erstellten wir im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg gleich drei Brückenbauwerke in unmittelbarer Nachbarschaft.

Es handelt sich dabei um eine Geh- und Radwegbrücke, eine Wirtschaftswegbrücke sowie die Brücke über den Mühlbach der L114/116.

 
   

Alle drei Brücken sind Einfeldträger mit Stützweiten zwischen 14 und 17 Metern, deren Breite zwischen 4 und 16 Metern variiert. Die beiden letzteren Bauwerke sind in Längsrichtung vorgespannte Ortbetonmassivplatten, die Radwegbrücke eine schlaff bewehrte Ortbetonplatte. Die Gründung der Widerlager erfolgte auf Großbohrpfählen, die die oberflächennahen bindigen Schichten durchdringen und in die tiefer liegenden Rheinkiese einbinden.

 

 
 
   
  

Straßenüberführung über den Erzenbach, Oberwinden

 

Unter engsten räumlichen Verhältnissen errichteten wir im Ortskern von Oberwinden eine Straßenüberführung über den Erzenbach.

Zum Erfolg des Rahmenbauwerks trugen auch die aus eigener Produktion stammenden Betonfertigteile mit bei: Damit konnte die Bauzeit reduziert werden und Eingriffe durch den Lehrgerüstbau in das zu überquerende Gewässer wurden auf ein Minimum reduziert.

 

 
 
   

Haubenprofil über den Raubach, Elzach-Prechtal



Für die Errichtung des Radweges durch das Prechtal lieferten und versetzen wir im Auftrag der Fa. Christian Pontiggia ein Haubenprofil als Betonfertigteil. Gefälleausbildungen sowohl in Längs- und Querrichtung des Bauwerkes konnten exakt geschalt und ausgebildet werden.



Das Betonfertigteil wurde in unserem Werk in Waldkirch oberflächenfertig hergestellt. Sowohl die Untergrund-Vorbehandlung als auch die Beschichtungsarbeiten wurden werkseitig ausgeführt. Witterungseinflüsse waren somit ausgeschlossen. Die Bauzeit für die Ortbetonfundamente, die Montage des Haubenprofiles und die Erstellung der Flügelwände konnte auf 2 Tage minimiert werden. 

 
 
   
  

Busumsteigeanlage Kirchhofen


Mit technischem und handwerklichem Know-how, baustofftechnischem Fachwissen und der entsprechende Maschinentechnik konnten mit hervorragendem Ergebnis 500 m² Fahrbahnfläche in Betonbauweise hergestellt werden.

 
   


Die Einschalung anspruchsvoller Geometrien und die exakte Modellierung von komplexen Gefällesituationen im Handeinbau waren für unsere Fachkräfte eine reizvolle, nicht alltägliche handwerkliche Herausforderung!

 
 
   
  

Fußgängerbrücke über die Dreisam, Freiburg


Bei der Erneuerung der Fußgängerbrücke "Schwarzer Steg" über die Dreisam in Freiburg-Ebnet wurde die Firma Karl Burger sowohl mit dem Rückbau als auch mit anschließenden Neubau der Stahlbetonwiderlager und des hölzernen Überbaus beauftragt.

Unter beengten Platzverhältnissen konnte nach Plänen der Ingenieurgruppe Bauen, Freiburg, ein eleganter Ersatzneubau realisiert werden.

 
 
   

Querung des Vorderzinkenbachs, Yach


Aufgrund der sehr maroden und inhomogenen Bauwerkssubstanz des Vorgängerbaus, einer alten Gewölbebrücke, war eine Sanierung unwirtschaftlich.

Im Auftrag des Gemeindeverwaltungsverbands Elzach errichteten wir daher eine solide Fertigteilkonstruktion aus geschlossenen Rahmenbauteilen, die vor Ort zu einem knapp 17 m langen Durchlass montiert wurden.

 
   
  

Dank erfahrener und engagierter Mitarbeiter vor Ort und der reibungslosen Zusammenarbeit mit dem leistungsfähigen Erd-, Abbruch- und Straßenbauunternehmen Christian Pontiggia konnte der Bau trotz engster Platzverhältnisse und Fertigteilgewichten von bis zu 15 to. zur allseitigen Zufriedenheit ausgeführt werden.

 
 
   

Fertigteil-Anliegerbrücke über den Gewerbekanal, Waldkirch



In gerade einmal 4 Tagen Bauzeit wurde diese Anliegerbrücke über den Waldkircher Gewerbekanal unter engsten Platzverhältnissen errichtet, inklusive der Herstellung eines Fangedammes und des Rückbaus des maroden Vorgängerbauwerks.

 

 
   
  

 

Ermöglicht wurde diese kurze Bauzeit durch die von uns vorgeschlagene Vollfertigteilbauweise, ausgeführt durch unsere qualifizierten Fachkräfte mit termingenauen Anlieferungen und Abholungen von Material und Maschinen durch unseren Abrollkipper.

 
 
   

Fischaufstieg in Emmendingen


Durch den Einsatz von Betonfertigteilen in der Gründungsebene und eine präzise Taktung der Bauabläufe wurde innerhalb von 2 Wochen ein Fischaufstieg an einem bestehenden Wasserkraftwerk mit einer Gesamtlänge von 43 Metern errichtet.

Die einzelnen Beckenwände wurden durch Betonfertigteile aus eigener Produktion realisiert und trugen mit zu der verkürzten Bauzeit bei.

 

 
   
  

 

 


Hier die Fischtreppe in Betrieb  - 

bei genauerem Hinsehen (bitte auf das Bild klicken!) sind die wasserberührten Kanten der Betonfertigteile erkennbar, die alle mit einem Radius von 25 mm abgerundet hergestellt wurden, was eine besondere schaltechnische Herausforderung darstellte.

 
 
   

Anliegerbrücke über die Glotter


Mit einem von der Fa. Burger erarbeiteten Vollfertigteilkonzept wurde in einer Bauzeit von nur 5 Tagen eine Anrainerbrücke über die Glotter mit einer Spannweite von 9 Metern in kürzester Zeit rückgebaut und neu errichtet. Hierzu trug auch die firmeninterne "Just-in-time"-Produktion aller Betonfertigteile bei.

 
 
   
  

Teilsanierung der Schobbachbrücke, Gundelfingen



Eine nicht alltägliche Brückensanierung erfolgte im Auftrag der Gemeinde Gundelfingen in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Hampf Consult, Offenburg:

Da es sich bei einem der benachbarten, zu erhaltenden Teilbauwerke um ein Sandsteingewölbe handelte, entschieden wir uns für einen erschütterungsfreien Rückbau des sanierungsbedürftigen 80 Jahre alten Eisenbetontragwerks.



Hier wird das neue Brücken-Fertigteil angeliefert:

 
   

 

 

Durch den von uns unterbreiteten Sondervorschlag einer Fertigteillösung konnte die Bauzeit und die Dauer der damit zwangsläufig verbundene Straßen-Teilsperrung halbiert werden.

 
 
   
  

Brücke über den Reichenbach, Bundesstraße 294 bei Elzach


Im Zuge des Neubaus der Ortsumgehung Elzach erstellte die Fa. Karl Burger die Brücke der  B 294 über den Reichenbach samt zugehörigen Lärmschutzwänden.

 
 
   

Neue Elzbrücke für die Ortsumgehung Elzach


Ein weiteres Brückenbauwerk der Umgehung Elzach war die Brücke der Bundesstraße 294 über die Elz, die auch den Ortsteil Yach mit dem Stadtzentrum verbindet.

Links im Bild die provisorische Behelfsbrücke.

 
 
   
  

Hochwasserrückhaltebecken Ried in Vogtsburg


Ein Beitrag zum aktiven Hochwasserschutz war der Neubau des Hochwasser-Rückhaltebeckens (HRB) Ried in Vogtsburg-Oberbergen.

 
 
   

Wasserkraftanlage (WKA) Sandfangwehr, Freiburg


Ein Beitrag zur Green City Freiburg war der Bau der Wasserkraftanlage Sandfangwehr an der Dreisam.

 
   
  

 

 

 

 

 

Hier werden unsere im Werk Waldkirch produzierten Betonfertigteile von Tauchern eingebaut.

 
 
   

Brücke über den Hungerbrunnengraben, Bad Krozingen


Beim Neubau der Ortsumfahrung Bad Krozingen der Bundesstraße 3 erbaute die Firma Karl Burger die Brücke über den Hungerbrunnengraben.

 
 
   
  

Hochbehälter Ensenberg, Niederwinden


Eine reizvolle Aufgabe war der Bau des Hochbehälters Ensenberg oberhalb von Niederwinden.

 
 
   

Brücke über die L 113 bei Riegel


Diese Brücke über die L 113 neu zwischen Riegel und Forchheim war eines von insgesamt drei Brückenbauwerken der Firma Burger beim Bau der Ortsumgehung Endingen.

 
 
   
  

Wasserkraftanlage in Elzach-Oberprechtal


Für einen privaten Investor erbauten wir dieses Wasserkraftwerk an der oberen Elz in Elzach-Oberprechtal.

 
 
   

Hochwasserrückhaltebecken Erlenmatten


Das Hochwasserrückhaltebecken Erlenmatten schützt Bleichheim und die rheinwärts gelegenen Ortschaften vor sommerlichen Überschwemmungen.

 
 
   
  

Wasserkraftwerk der Zukunftsfabrik der Wasserkraft Volk AG


Im Zuge des Baus der ersten energieautarken Schwermaschinenfabrik Deutschlands, der "Zukunftsfabrik" der WKV AG in Bleibach, entstand unter baulicher Federführung der Firma Karl Burger das in das Fabrikgebäude integrierte Wasserkraftwerk samt den zur Zu- und Ableitung des Elzwassers erforderlichen Bauwerken.

 
 
Impressum | Datenschutz | Sitemap | www.happy-website.de | www.portasanitas.de | login


Karl Burger GmbH Hoch-, Tief- und Holzbau
Adalbert-Stifter-Straße 2, 79183 Waldkirch
Telefon:
Fax: 07681 47785-25
E-Mail: aet
http://www.karl-burger.de/Ingenieurbau-23.html
shim shim
shim shim shim
shim shim shim