shim shim shim shim shim
shim shim shim
shim shim
shim
shim shim shim


Karl Burger GmbH
Hoch-, Tief- und Holzbau

Adalbert-Stifter-Str. 2
79183 Waldkirch

Tel.:  07681 47785 0
Fax:  07681 47785 25

e-mail: info@karl-burger.de


 

 

 

Empfohlene Links:


Das Handwerk Handwerkskammer Freiburg Bauwirtschaft BW Stadt Waldkirch Berufsinformationszentrum Elztal  Bund der Selbständigen

shim shim

Nachrichten

   

"Betonzert" der Stadtmusik Waldkirch


Ein Musikevent der Extraklasse erlebten einige hundert Besucher am vergangenen Samstag auf unserem Werksgelände in der Waldkircher Mauermattenstraße vor dem stimmungsvoll angestrahlten Betonwerk.

 
   

Die Stadtmusik Waldkirch hatte eingeladen und präsentierte auf der eigens konstruierten Bühne ein tolles Programm von anspruchsvoller Klassik über mitreißende Filmmusik bis zu Rock und Pop von den Back Street Boys und Rammstein!

 
   

Den krönenden Abschluss einer großartigen Bühnenshow super Gesangsnummern und Tanzeinlagen bildete ein schillerndes Feuerwerk am abendlichen Himmel über dem Waldkircher Gewerbegebiet!

 

 
   

Glückwünsche an die Stadtmusik Waldkirch zu diesem grandiosen Abend, an den wir uns noch lange gerne erinnern werden!

 
 
   

Ehrungsabend für langjährige Mitarbeiter


Beim "Abend der Ehrungen" konnten zahlreiche Mitarbeiter durch OB Roman Götzmann und HWK-Geschäftsführer Rainer Botsch für 25-, 30- oder sogar 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden.

Eine seltene Ehrung wurde Karlheinz Sternke für außergewöhnliche 50 Jahre in der Firma Karl Burger zuteil!

 
   

Anschließend wurden fünf verdiente Kolleginnen und Kollegen mit den besten Wünschen in den Ruhestand verabschiedet.

Cornelia Rupp-Hafner von der Bauwirtschaft Baden-Württemberg überbrachte außerdem die Glückwünsche des Verbandes zum 90-jährigen Firmenjubiläum.

 
 
   

90 Jahre Bauunternehmung Karl Burger!


Kurz vor den Sommerferien konnten wir auf unserem Gelände in der Mauermattenstraße das 90-jährige Bestehen unserer Firma begehen.

Der Vormittag stand im Zeichen der innerbetrieblichen Fortbildung über Schalungstechnik und Betontechnologie. Im Anschluss daran konnten unsere Mitarbeiter an Info-Stationen der IKK interessante Tipps und Hinweise zur Gesundheitsvorsorge erhalten.

 
   

Vom Nachmittag bis in den Abend konnten wir mit Gästen von Stadt, Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft ein wunderschönes Sommerfest feiern!

 
 
   

Richtfest beim Weingut Moosmann


Für das renommierte Buchholzer Weingut Siegfried und Georg Moosmann errichten wir derzeit ein neues Ladengeschäft mit Probierraum direkt an der Schwarzwaldstraße. Im Untergeschoss werden ein Barriquekeller und optimale Lagermöglichkeiten für Weinraritäten geschaffen. In den oberen Stockwerken entstehen eine Betriebsleiter- und sechs Mietwohnungen.

Das Gebäude ist wohl gegründet: Im Grundstein wurden u.a. zwei edle Flaschen Rotwein einbetoniert!

 
 
   

Ausbildungsjahr 2015/16 begonnen


Ausbildungsplätze für 11 Lehrlinge stellt die Fa. Karl Burger im Ausbildungsjahr 2015/16 in den Berufen Maurer, Betonbauer und Zimmermann bereit. Unser Bild zeigt Firmenchef Christof Burger (links) mit 9 der 11 aktuellen Auszubildenden vor einem unserer sechs firmeneigenen Transportbetonmischer.

Über Bewerbungen für 2016/17 freuen wir uns!

 
 
   

Handwerk und SCF - ein starkes Team!


Sichtlich wohl fühlt sich unser Maurer-Lehrling Manuel Rombach (hintere Reihe, 2.v.r.) auf diesem Bild zwischen den SC-Profis Nils Petersen und Julian Schuster.

Wir wünschen dem SC Freiburg wie auch unseren derzeit 9 Lehrlingen viel Erfolg und gratulieren zum umgehenden Wiederaufstieg!

 
 
   

Neuer Bauhof in Betrieb genommen


Mit einem Sommerfest konnte im August 2015 mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Bild) die Inbetriebnahme der neuen Werkstatt- und Lagergebäude in der Mauermattenstraße 28 gefeiert werden. Die alten Gebäude in der Adalbert-Stifter-Straße waren Anfang 2014 einer Brandstiftung zum Opfer gefallen.

Am Standort des firmeneigenen Betonmischwerks konnte nun ein moderner Umschlageplatz für Baustoffe geschaffen werden, der eine effiziente Baustellenlogistik ermöglicht. 

 
 
   

Nein, keine Himmelsleiter...


Über den Dächern von Waldkirch schwebt hier vielmehr ein neuer Treppenlauf aus eigener Produktion in unserem Fertigteilwerk in der Mauermattenstraße. Er ist bestimmt für das Bürogebäude Gartenstraße 5, das wir im Auftrag der städtischen Wohnungswirtschaft sanieren und umbauen.

 
 
   

Unsere Graffiti-Wand im Winter-Outfit!


Auf unserer Graffiti-Garagenwand hat der Winter Einzug gehalten:

 
 
   

Wer die Graffiti-Künstler schon immer einmal bei der Arbeit beobachten wollte, sieht sie hier im Youtube-Video im Zeitraffer...

 
 
   

Haus "Marga Sauter", Littenweiler


Für die Heiliggeistspitalstiftung Freiburg haben wir das Haus "Marga Sauter" in Freiburg-Littenweiler gebaut, in dem 38 pflegebedürftige Senioren in Einzelzimmern Aufnahme finden werden.

 
   

Hier die Draufsicht auf das 1. Obergeschoss aus der nicht alltäglichen "Kranperspektive"!
(Foto: Volker Scheld, vielen Dank!)

 
 
   

Erster Lehrling aus Italien vorgestellt


Im Rahmen ihrer Partnerschaft mit der italienischen Region Padua vermittelt die Handwerkskammer Freiburg Nachwuchskräfte aus Italien zur dualen Ausbildung an interessierte Betriebe, die dafür auch eine Förderung der Europäischen Union erhalten.

Einer der ersten Teilnehmer dieses Programms ist Alberto Menesello, der bei der Firma Karl Burger eine Maurerlehre begonnen hat.
 

 
   

Über ihre ersten Erfahrungen in Deutschland berichteten die italienischen Auszubildenden Silvia Buzzacharin (2. v.l.) und Alberto Menesello (2. v.r.) dem Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (links) und dem Geschäftsführer der Handwerkskammer, Johannes Burger (rechts), in der Mitte ihre Ausbilder Johannes Ullrich (inzwischen Präsident der Handwerkskammer) und Christof Burger.

 
 
   

Spatenstich in der Hildastraße


Der erste Spatenstich wurde für zwei Mehrfamilienhäuser mit 16 Wohnungen in der Hildastraße in Kollnau gesetzt. Hier baut die Wohnungswirtschaft der Stadt Waldkirch ihren Bestand mit einerseits eher kleinen und andererseits besonders großen Mietwohnungen aus, da in diesen Bereichen derzeit große Nachfrage besteht.

 
 
   

Neuer Wohnraum in der Waldkircher Innenstadt


Für die Heimbau Breisgau eG haben wir ein großes Wohn- und Geschäftshaus in der Waldkircher Innenstadt, Ecke Lange / Bismarckstraße, errichtet. In der Heimbau Breisgau ist 2009 die frühere Baugenossenschaft Waldkirch durch Fusion aufgegangen.

Es entstanden 18 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten samt Tiefgarage mit 1.710 qm Wohnfläche und 520 qm gewerblicher Nutzfläche.

Wir freuen uns, an einer weiteren Aufwertung der Waldkircher Innenstadt mitgewirkt zu haben!

 
 
   

Graffiti-Kunst auf Mischertrommel


Neue Wege bei der Nachwuchswerbung: Mit einer von Kult-Graffiti-Künstlern gestalteten Trommel macht der neue Beton-Fahrmischer der Fa. Burger vor allem junge Menschen auf die tollen Berufschancen im Bauhandwerk aufmerksam. Die Aktion wurde von der Handwerkskammer Freiburg in die Imagekampagne "Das Handwerk   -  die Wirtschaftsmacht von Nebenan" aufgenommen.

 
 
   

Berufserkundungstag im BIZZZ


Beim jüngsten Berufserkundungstag im Bauinformationszentrum BIZZZ konnten viele Jugendliche einen Einblick in das Berufsbild des Maurers erhalten.

 
 
   

Aktion Ausbildungslotse


Unterstützt von unseren Azubis Daniel und Dennis und angeleitet von Vorarbeiter Hermann Grimm konnten Schüler von vier Schulen im Elztal bei der Firma Karl Burger eigene Erfahrungen beim Schalen und Betonieren von Design-Kerzenhaltern sammeln und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.

Die Aktion wird unterstützt von der Handwerkskammer Freiburg, der WABE Waldkirch in Person von Ausbildungslotsin Karolin Schulz und dem Bauinformationszentrum BIZZZ in Bleibach.

 
 
   

Zahlreiche Betriebsjubilare geehrt


Eine stattliche Reihe von Mitarbeitern der Firma Burger mit langjähriger Betriebszugehörigkeit konnten Handwerkskammer-Präsident Paul Baier (1. Reihe rechts) und Oberbürgermeister Richard Leibinger (2. Reihe rechts) beim jüngsten "Abend der Ehrungen" mit Urkunden auszeichnen.

So wurden 7 Mitarbeiter für 25 Jahre, weitere 12 Mitarbeiter für 30 Jahre Betriebstreue geehrt.
Ernst Allgeier, Wilhelm Fahrländer, Hermann Grimm, Marlene Kohler, Willi Reich, Karlheinz Sternke, Horst Stratz und Maria Zimber waren bzw. sind sogar seit über 40 Jahren bei der Firma Karl Burger tätig!

Schließlich wurden 16 Kolleginnen und Kollegen mit herzlichem Dank in den Ruhestand verabschiedet.

 
 
   

Bauinformationszentrum BIZZZ


Einen Besucheransturm erlebte das neue Bauinformationszentrum BIZZZ im Bleibacher Gewerbegebiet Stollen am Eröffnungswochenende.

Unter dem Motto "Schlauer bauen - besser wohnen" zeigt die Dauerausstellung, zu der sich rund 50 Handwerksbetriebe und Dienstleister zusammengeschlossen haben, zahlreiche Exponate, gibt Informationen und nennt Ansprechpartner für alle Aspekte rund ums Bauen, vom Rohbau über die Haustechnik bis zur Innenausstattung.

 
   

Inzwischen ist das BIZZZ auch sonntags geöffnet; alle Öffnungszeiten finden Sie hier...
 

 
 
   

Projekt Mack-Areal füllt sich mit Leben


Im neuen Wohnviertel auf dem ehemaligen Mack-Areal in Waldkirch an der Elz sind inzwischen fast alle Wohnungen bezogen. Wir haben hier die Rohbauten für über 70 Wohnungen erstellt, nur wenige Minuten von der Waldkircher Innenstadt entfernt.

Weiteres finden Sie unter "Referenzen - Bauträgerprojekte".

 
 
   

Bundestagsabgeordneter Peter Weiß zu Besuch


Im Rahmen seiner Handwerker- und Mittelstandstour war der örtliche Bundestagsabgeordnete Peter Weiß (CDU) zu Besuch bei der Firma Karl Burger. Nachdem einige drängende Anliegen des Bauhandwerks bezüglich Gesetzgebung und Bürokratieabbau besprochen waren, wurde auf der Baustelle in der Carl-Frei-Straße in Waldkirch eine praktische Umsetzung der Bauteam-Idee vorgestellt.

 
   

Unser Bild zeigt Peter Weiß (2. v.l.) im Gespräch mit Christof Burger, daneben u.a. HWK-Hauptgeschäftsführer Johannes Burger und Kreishandwerksmeister Martin Schubnell.

Zur Presseberichterstattung
der Badischen Zeitung
sowie 
des Elztäler Wochenberichts (im dortigen pdf-Dokument auf S. 20)

 
 
   

Zimmerer der Firma Burger feierten erstes Richtfest


Am 24.02.2011 feierte die neue Zimmerer- und Holzbau-Abteilung der Firma Burger mit den Bauherren eines Einfamilienhauses in Niederwinden ihr erstes Richtfest.

Damit bietet die Firma Burger ihren Kunden künftig ein Leistungsspektrum vom Keller bis aufs Dach - und natürlich auch umfassende Leistungen in den Bereichen (Dach-)Ausbau und thermische Sanierung!

 
 
   

Besuch von Wirtschaftsminister Ernst Pfister


Am 25.02.2010 waren Wirtschaftsminister Ernst Pfister und MdL Dieter Ehret (FDP) im Rahmen eines Besuchs der Handwerkskammer Freiburg zusammen mit Kammerpräsident Paul Baier zu Gast bei der Firma Karl Burger, um sich über aktuelle Sorgen und Wünsche des Bauhandwerks zu informieren.

Hier die Presseberichterstattung in der Badischen Zeitung ...

 
 
   

Imagekampagne des Deutschen Handwerks


Die Firma Karl Burger unterstützt die Imagekampagne des Deutschen Handwerks, die unter dem Motto "Das Handwerk - die Wirtschaftsmacht von nebenan" darauf aufmerksam machen will, dass das Handwerk eine oft unterschätzte Größe im Wirtschaftsleben darstellt.

Auch wenn das Handwerk keine schlagkräftige Lobby hat, stellt es allein in Baden-Württemberg rund 60.000 Ausbildungsplätze zur Verfügung und trägt knapp 10% zur Bruttowertschöpfung bei.

Weitere Infos hier...

 
 
   

Christof Burger zum Vizepräsidenten der Handwerkskammer Freiburg gewählt


Die Vollversammlung der Handwerkskammer Freiburg hat den Geschäftsführer der Firma Karl Burger, Christof Burger, zu einem der beiden ehrenamtlichen Vizepräsidenten der Kammer gewählt.

Unser Bild zeigt den neugewählten Vorstand mit Präsident Paul Baier (3. v. links) und den Vizepräsidenten Christof Burger (4. v. links) und Werner Baas (2. v. rechts).

 
 
   

Gregor Gysi beim KB-"Praxistest"


Vor der Bundestagswahl 2009 bat die ARD Spitzenpolitiker aller Parteien zum "Praxistest". Linkspartei-Fraktionschef Gregor Gysi absolvierte diesen in Waldkirch bei der Firma Burger und hatte sich u.a. beim Mauern, Schweißen und Radladerfahren zu bewähren.

 

 
   

Gefreut haben wir uns über eine Fernsehkritik dazu, die auch einige Ausschnitte bringt:

**ps_medium56**

(Coach am Radlader: Michael Kienzle)

 
 
   

Baustellenbesuch von Marianne Wonnay, MdL


Auf der Baustelle "Im Villengarten" informierten sich im Juni 2009 die SPD-Politikerinnen Marianne Wonnay, MdL, die heutige Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle und Stadträtin Ursula Querfurth bei der Fa. Burger über die aktuelle Situation im Baugewerbe.

Lehrlingsnachwuchs und die steigende Besteuerung von Bauleistungen (auch durch die Grunderwerbsteuer!) waren Themen...

 
 
   

Girls' Day bei der Firma Burger


Der alljährliche "Girls' Day" soll Schülerinnen Einblick in für Mädchen bisher eher unübliche Berufsfelder geben. So erhielt eine Gruppe im Fertigteilwerk der Firma Burger die Möglichkeit, mit dem Werkstoff Beton zu arbeiten.

Als Erinnerung an den Tag konnte jede Teilnehmerin einen selbstgefertigten Teelichtständer mit nach Hause nehmen.

 

 
 
   

"Beton-Beißer" beim Ultra Bike Marathon


Seit 2007 geht alljährlich ein Team der Firma Karl Burger beim Black Forest Ultra Bike Marathon unter dem Namen "Beton-Beißer" an den Start!

 
 
   

Rocco Schmidt Kammersieger 2007


Die Firma Karl Burger darf stolz sein auf einen äußerst erfolgreichen Lehrling: Rocco Schmidt aus Bahlingen (hier mit Ausbilder und Firmenchef Christof Burger) wurde im Wettbewerb der besten Auszubildenden Freiburger Kammersieger und 3. Landessieger der HWK Baden-Württemberg.

 

 
 
Impressum | Datenschutz | Sitemap | www.happy-website.de | www.portasanitas.de | login


Karl Burger GmbH Hoch-, Tief- und Holzbau
Adalbert-Stifter-Straße 2, 79183 Waldkirch
Telefon:
Fax: 07681 47785-25
E-Mail: aet
http://www.karl-burger.de/Nachrichten-6.html
shim shim
shim shim shim
shim shim shim